Poesie

Impressionen

Sanft streichelt die Sonne die Haut,
ihre Strahlen kitzeln dich,
der Wind durchstreift das Haar,
du bist glücklich
und schließt die Augen
und siehst:

die Kinder die im Krieg sterben,
Babies die verhungern,
zerschundene Kinderleichen
die in der Gegend verderben,
daneben spielen kleine Jungen im Dreck
du öffnest die Augen,
willst nur weg.

Die Bilder verfolgen dich
denkst doch du zurück
an deine Kindheit,
du spieltest voller Glück,
kanntest die Sorgen anderer nicht,
lebtest als glücklicher, kleiner Wicht.

Und doch gibt es überall Kinder
die nicht wissen was Liebe ist,
die mit der Waffe in der Hand geboren sind,
Kinder die töten
bevor sie lernten was der Tod ist,
und die selbst tot sind
bevor sie wissen was Liebe ist.

Simkim

geschrieben am 26.08.1999

Views 1844