Poesie

Fall nicht!

Fall nicht! Fall nicht vom Rücken des Lebens,
wenns vorwärts schnellt.
Halt Dich gut fest, laß Dich nicht abwerfen,
im Galopp der Ereignisse.
Halte das Glücks-Gewicht und lerne,
die Bewegung zu genießen!
Und wenn Du fällst und im Staub liegst,
mit Sand in den Augen und alle Deine Rufe ins Leere gehen:
Denk an MICH und daran:
das ist der Moment, in dem die Kunst des Reitens anfängt!
Spring wieder auf, lerne zu lächeln!
Du bist Dein eigenes Publikum,
Dein eigenes Pfeiffkonzert, Dein eigener Applaus.
Das Leben belohnt Deine Erfolge mit Zugaben!

Rita

geschrieben am 25.08.2000

Views 1928